Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000005

Adler, Georg
Die Geschichte der ersten sozialpolitischen Arbeiterbewegung in Deutschland mit besonderer Rücksicht auf die einwirkenden Theorien: Ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte der sozialen Frage. - Breslau, 1885. - VIII u. 33 S. plus 14 S. Anhang
Bemerk.: Bibliographie (Anhang: S. I-X); Personenregister (Anhang: S. XI-XIII)

ABSTRACT:
Inhalt: Vorwort // Einleitung // I. Die ersten sozialistischen und Arbeiter-Agitationen in Deutschland und in der Schweiz: 1. Die erste sozialistische Propaganda in Deutschland: Ludwig Gall und sein Wirken / 2. Georg Büchners sozial-republikanische Agitation / 3. Beginn der Teilnahme der Arbeiter an den politischen Bewegungen. - Die Stiftung des Kommunistenbundes / 4. Wilhelm Weitling und sein kommunistisches System / 5. Weitlings Schweizer Agitation / 6. Ende von Weitlings Agitation in der Schweiz / 7. Die jungdeutsch-anarchistische Bewegung unter den deutschen Arbeitern in der Schweiz [Wilhelm Marr u. die "Blätter der Gegenwart"] // II. Die Arbeiterbewegung in Deutschland und in der Schweiz bis 1848: 1. Die kommunistische Agitation in der Schweiz seit Weitlings Entfernung. - Das Einschreiten der Regierungen von Neufchatel und von Zürich. - Das Züricher Ausnahmegesetz gegen den Kommunismus / 2. Der schweizerische Grütliverein bis 1848 / 3. Weitling in London. - Erste Anzeichen einer internationalen Verbrüderung / 4. Die Theorie des deutschen philosophischen Sozialismus / 5. Die deutsch-französischen Jahrbücher und der [Pariser] Vorwärts / 6. Der Beginn der sozialpolitischen Arbeiter-Bewegung in Deutschland: Die sozialistische Literatur. - Arbeiter-Unruhen. - Streiks. - Eine sozialpolitische Verschwörung / 7. Die sozialpolitische Arbeiterbewegung in Deutschland von 1845-1848: Die sozialistische Presse. - Die sozialistische Literatur. - Die Arbeitervereine. - Das soziale Programm der radikalen Demokratie. - Vorschlag einer Allianz zwischen der preußischen Regierung und dem Proletariat. - Der Kommunistenbund und die sozialistische Agitation in Deutschland. - Arbeitseinstellungen und Arbeiterunruhen / 8. Der Kommunistenbund von 1845-1848 und die neue kommunistische Theorie von Marx und Engels // III. Die Arbeiterbewegung seit 1845: Die Geschichte des deutschen, sozialen Arbeiterbundes und der fachgewerkschaftlichen Assoziation: 1. Die Organisierung der sozialpolitischen Arbeiter-Bewegung in Deutschland / 2. Die ersten deutschen Arbeiter-Kongresse und die Schaffung eines nationalen Arbeiter-Bundes / 3.-6. Die Geschichte des deutschen, sozialen Arbeiter-Bundes (...) // IV. Die Arbeiterbewegung seit 1848: Sozialistische und Arbeiter-Bestrebungen außerhalb des sozialen Arbeiterbundes und der fachgewerkschaftlichen Agitation: 1. Marx wird Diktator des Kommunistenbundes / 2. Charakter der Marxschen "Neuen Rheinischen Zeitung". - Ihre Geschichte. / 3. Der Kommunistenbund in der Rheinprovinz / 4. Kommunistische Regungen außerhalb der Rheinlande / 5. Die sozialistische Bewegung in der Schweiz von 1848-1850 / 6. Der Grütliverein seit 1848 / V. Die Geschichte des Kommunistenbundes seit der Unterdrückung der revolutionären Bewegung in Deutschland (bes. die sozialistische Haltung von Marx und Engels): 1. Die Reorganisation des Kommunistenbundes / 2. u. 3 Der Kommunistenbundes nach der Spaltung; Die Geschichte der Fraktionen Marx u. Willich-Schapper // Schlußwort / Nachtrag / Die deutsche sozialistische Literatur zur Zeit der ersten Arbeiterbewegung. Adler behandelt u.a. in seiner Arbeit ein von der Historiographie bislang vernachlässigtes Thema: Die Anfänge der durch Proudhon beinflußten frühanarchistischen Tendenzen im deutschsprachigen Raum, die besonders deutlich in der jungdeutschen Bewegung in der Schweiz zum Ausdruck kamen. Ihr Wortführer, Wilhelm Marr, propagierte Jahrzehnte vor der Konstituierung des anarchistischen deutschsprachigen Bewegung Ideen, die in ihrer radikalen Ablehung des Staates, der Religion und der Ehe, denen der späteren Anarchisten sehr nahe kamen.
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 07.09.1992; 25.09.1992; 08.04.1998



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]