Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000013

Adler, Max
Die Staatsaufassung des Marxismus: Ein Beitrag zur Unterscheidung von soziologischer und juristischer Methode. - 1. Aufl. (Orig.). - Wien, 1922. - 316 S.
Bd. 1-4
(Marx-Studien. Blätter zur Theorie und Politik des wissenschaftlichen Sozialismus. Hrsg. von Max Adler und Rudolf Hilferding)

ABSTRACT:
Studie des österreichischen Marxisten Max Adler zur Gesellschafts- und Staatsaufassung des Marxismus und des Anarchismus; eine Auseinandersetzung mit der Marxkritik des Staatsrechtlers Hans Kelsen und zugleich eine der wenigen marxistischen Arbeiten, in denen der Versuch einer seriösen Anarchismuskritik unternommen wird. Themenschwerpunkte: Politik und Soziologie, Gesellschaft und Staat, Klasse und Partei, Demokratie und Diktatur, Sozialismus und Individualismus, Revolution oder Evolution, der Utopismus bei Marx und Engels. (Exkurs über den Anarchismus: S.225-227, 229-230, 242, 245-246, 257-259)
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 01.05.1998



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]