Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000204

Dokumente aus geheimen Archiven: Übersichten der Berliner politischen Polizei über die allgemeine Lage der sozialdemokratischen und anarchistischen Bewegung 1878-1913, Band 1: 1878-1989. - Bearb. von Dieter Fricke und Rudolf Knaack. - 1. Aufl. - Weimar: Hermann Böhlaus Nachfolger, 1983. - 406 S.
(Veröffentlichungen des Staatsarchivs Potsdam; 17)
3-7400-0088-0

ABSTRACT:
Die mit wissenschaftlicher Akribie edierte Arbeit zählt zu den wichtigsten Dokumentensammlungen zur Entstehungsgeschichte des organisierten Anarchismus in Deutschland. Die Kommentierung der in den Dokumenten berücksichtigten anarchistischen Bewegung folgt allerdings den gängigen Klischees der marxistischen Historiographie. Das Buch bietet einen fesselnden Einblick in die Aktivitäten anarchistischer Untergrundgruppen in Deutschland zur Zeit des Sozialistengesetzes und in die Tätigkeit der anarchistischen Emigrantenbewegung, deren herausragende Persönlichkeit zweifellos Johann Most war.
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 26.03.1992 ; 24.08.1994



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]