Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000301

Grunder, Hans-Ulrich
Theorie und Praxis anarchistischer Erziehung: Robin, Faure, Ferrer, Wintsch. - 1. Aufl. - Grafenau-Döffingen: Trotzdem Verlag, 1986. - 177 S.
(Libertäre Wissenschaft)

ABSTRACT:
"Gegenstand der Untersuchung ist der Zusammenhang von Theorie und Praxis anarchistischer Pädagogik anhand der libertärsozialistischen Schulexperimente von P. Robin, S. Faure und J. Wintsch. Es werden Lebensweg und theoretische Vorstellungen der drei Schulgründer dargestellt und der Zusammenhang zwischen anarchistischer Philosophie und libertärer Pädagogik untersucht. Hauptaspekte der untersuchten Erziehungskonzepte sind die Freiheit als Ziel und Mittel aller Erziehung sowie die 'education integrale'. Der Verfasser kommt zu dem Ergebnis, daß die libertär-sozialistische Pädagogik, die aus den Zielen für eine zukünftige anarchistische Gesellschaft abgeleitet wird, konseqünter ist, trotz einiger Ungereimtheiten, als die traditionelle Pädagogik, die sich in Grundwidersprüche verstrickt. (KIL)" - [Quelle: SOLIS / ND: 870701998]
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 25.04.1992



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]