Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000660

Noe, Ito
Wilde Blume auf unfreiem Feld. - Hrsg., eing. u. übers. v. Akiko Terasaki u. Ilse Lenz. - 1. Aufl. (Orig.). - Berlin (W.): Karin Kramer Verlag, 1978. - 183 S.
(Frauen in der Revolution; 3)

ABSTRACT:
Die 1895 geborene Ito Noe, Tochter einer armen japanischen Landfamilie, kam über die Rebellion gegen die patriarchalische Tradition zum Feminismus und schloß sich später der anarchistischen Bewegung in Tokyo an; zu einer Zeit, als die Familie in Japan von Staats wegen zur Grundlage der öffentlichen Moral aufgebaut wurde, versuchten Ito Noe und ihr Freund, der bekannte japanische Anarchist Ôsugi Sakae, die von den Anarchisten schon immer propagierte Idee der freien Liebe radikal in die Praxis umzusetzen; das Buch, das eine Sammlung von Texten zu diesem Thema enthält, gibt darüberhinaus einen interessanten Einblick in die hierzulande so gut wie unbekannte anarchistische Bewegung in Japan und ihre Schwierigkeiten im Kampf gegen die traditionellen japanischen Gesellschaftsnormen.
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 29.04.1998



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]