Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000888

Traven, B./ (d. i. Ret Marut)
Der Schatz der Sierra Madre. - 3. Aufl. - Berlin (O.): Verlag Volk und Welt, 1972. - 319 S.

ABSTRACT:
Dieser Roman des deutsch-mexikanischen Schriftstellers, Schauspielers, Sozialrevolutionärs und Individualanarchisten hat wohl am meisten zu Travens Ruf als "Abenteuerschriftsteller" beigetragen. Doch dieser Stoff, den Hollywood unter demselben Titel verfilmt hat, geht über eine allzu enge Interpretation hinaus. Zwar wird der Handlungsrahmen durch eine Goldgräbergeschichte bestimmt, jedoch gilt dem sozialkritischen Autor die Jagd nach dem Gold als Symbol einer Welt, der seine Verachtung gilt. Denn der wirkliche Schatz sei nicht das Gold (das Geld), das die Menschen zu Verbrechern macht, sondern "der wirkliche Schatz ist Freunschaft der Menschen zueinander, das Leben in einem natürlichen Gemeinwesen ohne die `Segnungen' der Zivilisation." (Aus dem Nachwort)
[Bearb.: rr]

Bearbeitungsstand: 30.04.1998



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]