Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0001425

Huonker, Thomas
Revolution, Moral & Kunst: Eduard Fuchs: Leben und Werk. - Orginalausg. - Zürich: Limmat Verlag, 1985. - ?

ABSTRACT:
Biographie über den Kultur- und Kunsthistoriker Eduard Fuchs (1870-1940), der in seiner Jugend z.Z. des Sozialistengesetzes als Anarchist "auffällig" geworden war und auch später Kontakte zu Libertären, wie z.B. zu Fritz Brupbacher, unterhielt. Für die anarchistische Historiographie sind besonders folgende Kapitel wichtig: 1.1.2. Im Stuttgarter Untergrund / 1.1.3. Autor anarchistischer Flugblätter / 1.1.4. Gerichtliche Folgen und Gefängnis / 1.1.5. Vom Anarchismus zur Sozialdemokratie / [...] 1.2.8 Fuchs und die Schwabinger Bohème / 1.2.9. Wieder im Gefängnis / [...] 1.4.9. Die Freundschaft mit Fritz Brupbacher / [...] 1.5.1. Fortgang und Ende des Briefwechsels mit Brupbacher.
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 01.10.1993



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]