Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0001428

Nettlau, Max
Geschichte der Anarchie. - Bd.1-3: Reprint der Originalausgabe: Berlin 1925-1931. - Vaduz: Topus Verlag, 1984ff.
Bd. I: Der Vorfrühling der Anarchie. Ihre historische Entwicklung von den Anfängen bis zum Jahre 1864; Vaduz 1984, 235 S.- Bd. II: Der Anarchismus von Proudhon zu Kropotkin. Seine historische Entwicklung in den Jahren 1859-1880, Vaduz 1984, 313 S.; - Bd. III: Anarchisten und Sozialrevolutionäre. Die historische Entwicklung des Anarchismus in den Jahren 1880-1886, Vaduz 1984, 409 S.; - Ergänzungsband zu Bd.1-3: (1) Necrology of Max Nettlau von Arthur Lehning; (2) Biographische und bibliographische Daten von Max Nettlau März 1940; (3) Personen- und Periodicaregister zu Bd.1-3, Vaduz 1984; - Bd. IV: Die erste Blütezeit der Anarchie 1886-1894, Vaduz 1981, XXVII, 513 S.; - Bd. V: Anarchisten und Syndikalisten, Teil 1: Der französische Syndikalismus bis 1909 - Der Anarchismus in Deutschland und Russland bis 1914 - Die kleineren Bewegungen in Europa und Asien, Vaduz 1984, XV, 553 S.,

ABSTRACT:
Das herausragende Standardwerk zur Geschichte der anarchistischen Ideen von der Antike bis zur Herausbildung einer explizit anarchistischen Sozialphilosophie. Der Untersuchungsschwerpunkt der Arbeit liegt auf der Ideen- und Organisationsgeschichte der modernen anarchistischen Bewegung. Eingehend werden die verschiedenen anarchistischen Theorien und ihre Begründer wie z.B. William Godwin, Pierre Joseph Proudhon, Michail Bakunin, Peter Kropotkin, Elisee Reclus, Errico Malatesta und zahlreiche weniger bekannte Persönlichkeiten der anarchistischen Bewegung vorgestellt. Die Arbeit ist aufgrund ihrer wissenschaftlichen Akribie für den an historischen Details Interessierten sowie für die Anarchismusforschung insgesamt eine unerschöpfliche Fundgrube seltener Quellenverweise.
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 01.05.1998



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]