Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0002323

Koechlin, Heiner
Anarchismus und jüdisch-christliche Endzeiterwartung. - In: Christentum und Anarchismus : Beitraege zu einem ungeklärten Verhältnis. Hrsg. von Jens Harms. Frankfurt am Main 1988; S. 119-148
Bemerk.: 1988

ABSTRACT:
[SOLIS-Abstract:] "In dem theologischen Beitrag wird der Spruch Jesaja 2,4; 15,6 als 'die geistesgeschichtliche Wurzel nicht nur des modernen Sozialismus in allen seinen Ausprägungen, sondern allen Fortschrittsdenkens überhaupt' interpretiert. Der Anarchismus wird als säkularisierte Form des Messiasglaubens verstanden. Im weiteren Verlauf des Beitrags wird die Geschichte des Christentums hinsichtlich seiner messianischen Glaubensvorstellungen skizziert und erläutert, wobei vom Urchristentum ausgegangen wird, die jüdischen Vorstellungen diskutiert werden, und die ideengeschichtlichen Wurzeln bei Bakunin wiederentdeckt werden. (RR)"
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 30.10.1999



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]