Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA 

Abteilung: Periodika 1798 - 2001 ff.
[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Periodika, Dok.-Nr.: DA-P0000288


Sexpol

Herausgeber: Günter Berger
Redaktion: Günter Berger (v.Red.)
Ort: Hamburg
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1972), 2 Nrn.
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Typographie: Offset
Format: DIN A4
Bemerkungen: Das Sexpol-Kollektiv entstand als eine der Fraktionen aus der Hamburger FNL (Föderation Neuer Linke). "In der ersten Nummer finden sich neben Protokollen von Jugendlichen zu ihrer spezifischen Situation eine Analyse der Jesus-Bewegung und der gesellschaftlichen und religiösen Hintergründe der Religion. Die zweite Nummer berichtet über Sexualerziehung, Onanie, Fragen der Kommunikation, Verhalten bei Hausdurchsuchungen sowie über die Schwarze Hilfe der Gruppe Hamburg." (aus Selbstdarstellung in: anarcho-info Nr.16/17, 1972, S.14) Daneben wurde ebenfalls von dieser Gruppe das Sexpol-Info herausgegeben.
Beiträger: Krall, Stefan; Türkis, W.
Standort: IISG Amsterdam: 1972-1973; CIRA Lausanne: 1972-1973
Bibliographien: Eberlein (1996), Nr.30552; Jenrich, Nr.292
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de oder koeln@dadaweb.de


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen


Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Pressedokumentation]