Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA 

Abteilung: Periodika 1798 - 2001 ff.
[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Periodika, Dok.-Nr.: DA-P0000326


Unstaatlich

Untertitel: Eine anarchistische Liebkosung
Nebentitel: Unstattlich
Herausgeber: Christine Boder
Redaktion: Redaktionskollektiv
Verlag: Selbstverlag
Ort: Wien
Land: Österreich
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1986) - Jg.2 (1987) (?)
Preis: 6,- ÖS
Typographie: Offset
Format: DIN A4
Bemerkungen: "Wir wollen eine anarchistische Zeitung machen, weil Anarchismus die einzige politische Strategie ist, die sich gegen Herrschaft in jeder Form stellt. Gleich, ob diese Herrschaft die geschlechtlichen. politischen, ökonomischen oder sozialen Verhältnisse betrifft. [...] Es gibt keine historische Notwendigkeit für Revolten. Es liegt an uns, sie zu machen. Es gibt letztlich immer noch die Perspektive: Anarchismus oder Barbarei." (aus: Editorial, Nr.1, 1986)
Standort: DadA Köln: Nr.1 (1986)
Quellen: Autopsie: Nr.1
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de oder koeln@dadaweb.de


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen


Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Pressedokumentation]