Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA 

Abteilung: Periodika 1798 - 2001 ff.
[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Periodika, Dok.-Nr.: DA-P0000672


der PAPIERTIGER

Ort: Bremen
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1993) - Jg.5 (1997), 4 Nrn.
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1993), Nr.[1] (Febr.), 2
Jg.[2] (1994), Nr. 3 (Herbst)
Jg.[3] (1995), keine Nr. ersch.
Jg.[4] (1996), keine Nr. ersch.
Jg.[5] (1997), Nr.4 (Anfang)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Auflage: 250 - 500
Preis: 3,- DM
Typographie: Kopie
Format: DIN A4, 48 S. (Nr.4)
Bemerkungen: "Der PAPIERTIGER hat vor knapp 4 Jahren angefangen, damals noch mit dem Vorsatz, Punk + Politik zu verbinden - das hat sich inzwischen etwas geändert, es ist wesentlich mehr Persönliches drin, d.h. eigentlich hauptsächlich Gemaule über dieses + jenes; insgesamt kriegen fast alle ihr Fett weg.
Aber so schöne Erlebnisberichte wie im letzten Heft über die Randale nach dem Doom-Konzert sind diesmal nicht drin, da zumindest 1996 nichts abgegangen ist. Stattdessen, und hier geht die Predigt los, ist der Staat in der Offensive, die für die Oberschicht lebenswichtigen Prifite werden in einer beispiellosen Serie von Kürzungen von denen gestohlen, die eh schon am Wenigsten haben." (Nr.4)
Die Zeitschrift bringt meist locker zusammengeklebte Berichte zu unterschidlichen politischen Themen mit bissigen Kommentaren und drastischen Fotos. Daneben werden auch Rockgruppen und Platten besprochen, auch ein Comic über zwei Seiten fehlt nicht.

Anschrift: c/o Sielwallhaus, Sielwall 38, 28203 Bremen; Infoladen Umschlagplatz
Standort: TtE Köln: Nr.1, 4
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/295
Quellen: Autopsie: Nr.1, 4
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: Autonomie; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de oder koeln@dadaweb.de


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen


Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Pressedokumentation]