Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA 

Abteilung: Periodika 1798 - 2001 ff.
[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Periodika, Dok.-Nr.: DA-P0000754


INCOGNITO

Herausgeber: [Fiorenzo Laffranchi]
Ort: o.O. [Somazzo]
Land: o. Land [Schweiz]
Sprache: mehrsprachig
Erscheinungszeitraum: Jg.[1] (1990), Nr.1
Erscheinungsweise: einmalig
Auflage: 200
Preis: kostenlos
Typographie: Offset; Kunstdruck; Unikate
Format: DIN A4-Mappe mit unterschiedlichen Beilagen (Nr.1 mit Lederanhänger)
Bemerkungen: Bei incognito handelt es sich um eine Mappe mit in Form und Inhalt unterschiedlichen künstlerischen Arbeiten in verschiedenen Sprachen, die zum Teil Unikate darstellen. In einem Beiblatt zur Nummer 1 wird das Anliegen wie folgt erläutert:
"INCOGNITO ist eine kostenlose, anationale und mehrsprachige Publikation, welche sich als Umschlag mit anonymen Texten und Illustrationen verschiedenen Formats und verschieden gedruckt präsentiert. Sie erscheint, wenn genug Material da ist, also unregelmäßig. Die im Umschlag enthaltenen Texte und Illustrationen unterscheiden sich voneinander wie die Personen, die an dieser Publikation mitmachen. Gemeinsam ist das Bemühen und der Wunsch nach Qualität.
INCOGNITO wird von einem affinitären Netz von Personen geschaffen, für die Grenzen keinen Wert darstellen, die jenseits der dem menschlichen Abenteuer gesetzten Einschränkungen ein schöneres Leben, eine freie Gesellschaft gleichwertiger Individuen anstreben und die gebräuchlichen Formalitäten verachten, angefangen mit der herrischen Herrschaft des Marktes: INCOGNITO ist eine Publikation ausserhalb des Kommerzes. Ihre Verteilung hängt von denjenigen Personen ab, die sich daran interessieren oder die daran mitmachen. Diejenigen, die denken, dass diese Art von Tätigkeit unter den gegebenen Lebensbedingungen keine Zukunft hat, sollen sich woanders lesen und zeigen lassen. Wir fangen genau unter diesen Bedingungen an.
Obwohl Texte und Illustrationen anonym sind, sollten bei Zitaten oder Wiedergabe von Illustrationen Namen und Referenz angegeben werden: wir haben die Freiheit, unsere eigene Geschichte zu schaffen, aber nicht, die - vergangene oder gegenwärtige - der anderen zu fälschen.
INCOGNITO ist ausserdem ein Mittel, einander Überraschungen zu bereiten oder Begegnungen zu schaffen - im Leben und im geschriebenen oder illustrierten Gedanken." [= Potlatch]

Quellen: Autopsie: komplett
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de oder koeln@dadaweb.de


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen


Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Pressedokumentation]