Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA 

Abteilung: Periodika 1798 - 2001 ff.
[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Periodika, Dok.-Nr.: DA-P0001015


Bremer Kassiber

Untertitel: Alltag - Politik - Revolution (Nr.1); Stadtzeitung für Alltag, Politik, Revolution (ab Nr.2)
Nebentitel: Kassiber
Herausgeber: Autonomes Antiimperialistisches Plenum, Bremen (Nr.1-31)
Redaktion: J. Kranz (V.i.S.d.P., ab Nr.9)
Körperschaften: Verein zur Verbreitung unterdrückter Nachrichten (VzVuN), Bremen
Ort: Bremen
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1989) -
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1989), Nr.[1] (März), 2 (Mai), 3 (Juli), 4 (Sept.), 5 (Nov./Dez.)
Jg.[2] (1990), Nr.6 (Jan./Feb.), 7 (März/Apr.), 8 (Mai/Jun.), 9 (Juli/Aug./Sept.), 10 (Okt./Nov.), 11 (Dez.)
Jg.[3] (1991), Nr.12 (Febr./März), 13 (Apr./Mai), 14 (Juni/Juli), 15 (Sept./Okt.), 16 (Nov./Dez.) u. Extra (Febr.)
Jg.[4] (1992), Nr.[17] (Febr./März), 18 (April/Mai), 19 (Juni/Juli), 20 (Sept./Okt.), 21 (Dez.)
Jg.[5] (1993), Nr.22 (Aug.)
Jg.[6] (1994), Nr.23 (Okt.)
Jg.[7] (1995), Nr.24 (Jan./Febr.), 25 (Mai/Juni), 26 (Juli/Aug./Sept.), 27 (Okt./Vov.)
Jg.[8] (1996), Nr.28 (Febr./März), 29 (Sept.), 30 (Dez.)
Jg.[9] (1997), Nr.31 (Apr.), 32 (Juni), 33 (Nov.) Jg.[10] (1998), Nr.34 (Febr.), 35 (Juni), 36 (Okt.)
Jg.[11] (1999), Nr.37 (Jan.), 38 (März), 39 (Juli), 40 (Dez.) u. Sonderausg. zum Krieg (Mai)
Jg.[12] (2000), Nr.41 (Mai), 42 (Juli), 43 (Okt./Nov.)

Erscheinungsweise: zweimonatlich (bis Nr.20); unregelmäßig (ab Nr.21)
Auflage: 800
Preis: 2,- DM (Nr.1); 3,- DM (Nr.2 ff.); 4,- DM (1994); 5,- DM ( ab 1996)
Typographie: Offset
Format: DIN A4, je ca. 48 - 68 S.
Rubriken: Was bisher geschah (Chronologie bremischer Ereignisse); Rezensionen; Politische Prozesse; Internationales
Beilagen: Humangenetik in Bremen (in Nr.1); Das Todesurteil gegen Mumia Abu-Jamal und sein politischer Zusammenhang (in Nr.9); Cuba Libre (in Nr.11); Das "Viertel" - Entwicklung, Sanierung, Umstrukturierung (in Nr.17); Arabische Religion - zwischen Krieg und Widerstand (in Nr.19)
Vorgänger: Info <Bremen>
Bemerkungen: Selbstdarstellung aus "Antifaschistischer Kalender 1992", S. 222:
"Kassiber [...] ist der Versuch, regionale Bezüge, AntiFa-Arbeit und Internationalismus darzustellen. Eine Zeitung der linksradikalen Szene, ausdrücklich nicht nur für die Linksradikalen. Kassiber will radikale Inhalte und Positionen in der Öffentlichkeit bekannt und verständlich machen, und so Rückhalt schaffen für eine gesellschaftliche Wurzelbehandlung, die den Herren noch einige Zahnschmerzen verursachen wird."
"Regelmäßige Berichte, Analysen, Diskussionen zu AntiFa, Rassismus, Flüchtlingspolitik, Kolonialismus, Widerstand, politische Gefangene, Internationales. Spiegelbild der heterogenen Bewegungen, die sich nicht darauf festlegenlassen wollen, erst dann wieder gegen dieses Sozialstaatswesen zu sein, wenn dies Erfolg verspricht." (Anzeige im Schwarzen Faden (1992), Nr.43, S.14)

Beiträger: Clara; Fabig, Bruno; Feind, Günther; Fülberth; Gans, Bruno; Georg; Harpo; Kara, B.; Leow, Willi; Lydine; Mogli; Nowak, Peter; Rommelspacher, Birgit; Stern, Lorenz; Strutynski, Peter
Anschrift: c/o Verein zur Verbreitung unterdrückter Nachrichten (VzVuN), St. Pauli Str. 10/12, D-28203 Bremen
eMail: kassiber@brainlift.de
Internet: http://pages.ohz.north.de/kom bo/k_home.htm
Standort: AsB Bremen: Nr.1-43; AFAS Duisburg: Nr.3 : SIGN.: 83.III.6; TtE Köln: Nr.1-35, 38-39, Mai 99, Sonderh. Cuba libre (12/90), Sonderh. 02/91, Schwerpunkt "Das Viertel" (2/92); DBZ Stuttgart: 1989 ff. : SIGN.: DZ 710
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.413; Die Krise der autonomen Medien, S.4, 6; 20 Jahre radikal, S.199 (Auszug aus Nr.22: Fragebogenaktion)
Bibliographien: Antifaschistischer Kalender 1992; Drücke: Zwischen, Nr.2/102; Geronimo (1990), S.244; Verzeichnis der Alternativmedien 1991/92; Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98
Quellen: Autopsie: Nr.1-35, 38-39 u. Winterschlußverkauf (A4-Blatt mit Kurzdarstellung der Nrn.1-29 für den Verkauf)
Publikationsform: Zeitschrift, Stadtzeitschrift
Libertärer Bezug: Hausbesetzung; Autonomie; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de oder koeln@dadaweb.de


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen


Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Pressedokumentation]