Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA 

Abteilung: Periodika 1798 - 2001 ff.
[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Periodika, Dok.-Nr.: DA-P0001027


KRASS

Untertitel: Antifaschistisches Info für die Kölner Region (Nr.0); Kölner Antifa-Info (Nr.1, 2); Antifaschistische Zeitung für Köln und Umgebung (NG)
Redaktion: Antifa-Café, Köln; Maria Räuber (Nr.1); J. Schmitz (NG)
Körperschaften: Antifa-Café, Köln
Ort: Köln
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1992) -
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1992), Nr.0 (Mai)
Jg.[2] (1993), Nr.1 (Febr.), 2 (Jun.), 3 (Okt.)
Jg.[3] (1994), Nr.4 (Febr./März), 5 (Mai/Juni), 6 (Sept./Okt.), 7 (Nov./Dez.)
Jg.[4] (1995), Nr.8 (März), 9 (Sommer), 10 (Winter)
Jg.[5] (1996), Nr.11, 12 (Herbst)
Jg.[6] (1997), Nr.13 (Sommer)
Jg.[7] (1998), keine Ausg. ersch.
Jg.[8] (1999), NG (Next Generation): 01, 02
Jg.[9] (2000), 03, 04 (Okt./Dez.)
Jg.[10] (2001), Nr.5 [Mai]

Auflage: 2700
Preis: 1,- DM; an Schulen umsonst
Typographie: Offset
Format: DIN A4, 14 S. (Nr.0), 24 S. (Nr.1, 2); DIN A5 quer (Nr.5/2001)
Rubriken: Krasse Zeiten, Kölner Chronologie; Regelmäßige Termine; Veranstaltungen
Beilagen: Demo und Aktion: Gebt Faschisten keine Chance! (Flugblatt der Antifaschistischen Aktion Köln, 1 A4-Blatt, v.Red.: Barthel Schink, in Nr.0); Schon wieder Lager in Deutschland? (Flugblatt, ViSdP: K. Meier, Gottesweg 13, K 1)
Bemerkungen: "Warum noch ein Info?
Mit diesem Info soll in Köln und Umgebung die Basis für alle interessierten Menschen geschaffen werden, Informationen auszutauschen und notwendige Diskussionen zu führen. [...] Eure Mitarbeit, also sowohl das Zusenden von Artikeln, Infos und Meinungen, als auch die Verbreitung ist total wichtig. Davon lebt die Zeitung. [...] Das Info soll 4-5mal jährlich erscheinen und zu einem Preis von 1 DM verkauft werden. Die Nullnummer ist kostenlos." (Nr.0, S.1) Kölner Antifa-Zeitschrift aus der autonomen Szene.

Anschrift: Infoladen / Antifa-Café, Ludolf-Camphausen-Str. 36, 50672 Köln
Standort: DadA Köln: Nr. 0-10, 12-13, NG: 5; TtE Köln: Nr. 0-13, NG: 01-04, 5
Literaturhinweise: Linksextremismus, S.381
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/238; Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98; 20 Jahre radikal, S.196
Quellen: Autopsie: Nr.0-10, 12-13, NG: 02, 04, 5
Publikationsform: Zeitschrift, Regionalzeitschrift
Libertärer Bezug: Antifa; Autonomie; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de oder koeln@dadaweb.de


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen


Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Pressedokumentation]