Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA 

Abteilung: Periodika 1798 - 2001 ff.
[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Periodika, Dok.-Nr.: DA-P0001919


Anarcho-Info <Heidelberg>

Herausgeber: Freie Arbeiter Union/Anarchistische Partei (FAU/AP)
Körperschaften: Freie Arbeiter Union/Anarchistische Partei (FAU/AP)
Ort: Kassel; Heidelberg
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1987) - Jg.10 (1996) ff.
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Typographie: Kopie
Format: DIN A4
Bemerkungen: Die sich als "anarchistisch" bezeichnende Heidelberger FAU/AP, deren Entstehung bis 1977 zurück reicht, vertritt eindeutig dogmatisch stalinistische Positionen, so daß sie nicht zur libertären Bewegung gerechnet werden kann. Wegen dem ausdrücklichen Bezug zur anarchistischen Bewegung in der Namensgebung wird die Zeitschrift hier als Kuriosum aufgeführt.
Anschrift: FAU/AP, Postlagerkarte 034031 B, 69115 Heidelberg
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.275-278
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/35
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: Kuriosa; Anarcho-Stalinisten
Bearbeitungsstand: 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de oder koeln@dadaweb.de


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen


Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Pressedokumentation]