Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA 

Abteilung: Periodika 1798 - 2001 ff.
[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Periodika, Dok.-Nr.: DA-P0002118


Das Dosierte Leben

Herausgeber: Jochen König
Verlag: Selbstverlag
Ort: Mannheim
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1996) -
Erscheinungsweise: vierteljährlich
Auflage: 150
Typographie: Kopie
Format: DIN A4, 36-48 S.
Bemerkungen: "Die weltgrößte Dadaismus-Zeitschrift behandelt Sinn und Unsinn der Welt in Form von Prosa, Poetik, Anagrammen, Alliterationen, Metaphern, Impromptus, Collagen, Sprachexperimenten, Fortsetzungsromanen, Forschungsprojekten und Tips zur Erlangung der Weltherrschaft." (Fanzines 2, S.230)
Anschrift: Jochen König, Obere Riedstr. 57, D-68309 Mannheim, Tel.: 0621/7244510, Fax: 0621/7244510, eMail: dosis@marriad-not.com (12/99 nicht mehr aktiv)
Bibliographien: Fanzines 2, S.230
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: Nach-Dada; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 14.07.2001

(c) Projekt DadA, Libertad Verlag Berlin, Köln & Potsdam 2001

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de oder koeln@dadaweb.de


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen


Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Pressedokumentation]