Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000191

Dejaque, Joseph
Utopie der Barrikaden. - Hrsg. u. eingeleitet von Theo Bruns. - Berlin (W.): Karin Kramer Verlag, 1980. - 228 S.
(bibliothek der utopien)

ABSTRACT:
Der 1821 geborene Autor gehört zu den ersten, der ganz im Gegensatz zu den meisten Sozialisten seiner Zeit, eine kommunistisch-anarchistische Vorstellung entwickelte; seine anarchistische Utopie, die eine Schilderung aus dem Jahre 2858 ist, veröffentlichte der ehemalige Seemann und spätere Tapezierer in der eigens dafür gegründeten anarchistischen Zeitschrift "Le Libertaire", dessen erste Nummer am 9.6.1858 erschien.
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 02.04.1992



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]