Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000207

Dolgoff, Sam
Leuchtfeuer in der Karibik: Eine libertäre Betrachtung der kubanischen Revolution. - Hrsg. und aus dem Amerikanischen übers. von J. Schmück. - Dt. Originalausg. - Berlin: Libertad Verlag Berlin , 1983. - 316 S.
(Edition Schwarze Kirschen; 4)
Bemerk.: im Anhang: Zeittafel, ausgewählte Literaturhinweise u. Personenregister
3-922226-07-8

ABSTRACT:
Die lateinamerikanische Arbeiterbewegung war von Anfang an stark beeinflußt von den ideologischen Konzepten und revolutionären Taktiken des spanischen Anarcho-Syndikalismus. Sam Dolgoff zeigt Wesen und Ausmaß dieses - von der etablierten Historiographie zumeist ignorierten - Einflusses am besonderen Beispiel Kubas auf. Auf der Grundlage von neu herangezogenem Forschungsmaterial gibt der Autor eine libertäre Interpretation der Geschichte des modernen Kuba.// INHALT: Einleitung // 1. Castros freundliche Kritiker. Von Waldo Frank bis René Dumont (Die Kritik René Dumont's; Dumonts libertär sozialistische Vorschläge) / 2. Der Charakter der kubanischen Revolution (Eine nicht soziale Revolution; Nationalisierung contra Sozialismus; Rußland und Kuba: ein Vergleich zweier Revolutionen; Revolution nach lateinamerikanischer Art; Kommunismus à la Castro; Die wirkliche Revolution steht noch aus) / 3. Die Ideologie des spanischen Anarchismus. Ein Exkurs / 4. Der Anarchismus in Kuba (Der Anarchismus in der Kolonialperiode; Der Kampf um die Unabhängigkeit [1868 1895]; Die Anarchisten im Unabhängigkeitskampf; Kubas Unabhängigkeit und die Expansion des US lmperialismus; Von der Unabhängigkeit bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges [1898 1914]; Von der russischen Revolution bis zur Diktatur Machados [1917 1925]; / Die Diktatur Machados [1925 1933] / 5. Die Ära Batista (Die Kommunisten und Batista; Die Krise der Arbeiterbewegung und der Anarchisten [1944 1952]; Libertäre Aktivitäten in Kuba während der fünfziger Jahre; Die Rolle der libertären Bewegung im Kampf gegen Batista) / 6. Die ökonomische Basis der Revolution / 7. Die unbekannten Helden der Revolution / 8. Anarchistische Augenzeugen berichten über die kubanische Revolution (Augustin Souchy: Die kubanische Revolution Ein persönlicher Erfahrungsbericht; ders.: Was ich in Kuba sah, hörte und lernte; ders.: Kuba gestern, heute, morgen; Abelardo Iglesias: Revolution und Konterrevolution in Kuba; Andrés Valdéspino: Wie die Kommunisten die Universität von Havanna unter ihre Kontrolle brachten; Roy Finch: Ein Interview mit kubanischen Libertären.;"Antonio". Berichte aus dem Widerstand gegen das Castro-Regime / Salvador García: Abschied von Kuba) / 9. Wie kam es zum Bruch zwischen den Anarchisten und dem Castro-Regime? (Die Unterdrückung der oppositionellen Presse; Die anarchistische Presse leistet Widerstand) / 10. Die Position der kubanischen Anarchisten. Ausgewählte Dokumente aus den Jahren 1960 bis 1974 (Prinzipienerklärung der libertären syndikalistischen Vereinigung Kubas; Erklärung der Libertären Bewegung Kubas [MLC], gerichtet an ihre Schwesterorganisationen in aller Welt; Botschaft der Libertären Bewegung Kubas im Exil [MLC/E] an den 5. Kongreß der Libertären Föderation Argentiniens; Libertäres Informationsbulletin der Generalversammlung der Delegierten der MLC/E); Abelardo Iglesias: Die Landarbeit und die Bodenfrage; Gemeinsame Erklärung der libertären Bewegungen Amerikas; Aufruf an unsere Landsleute im Exil, an alle Leidenden im versklavten Kuba, an die Völker Lateinamerikas; und an das Volk der Vereinigten Staaten [von Amerika]; Erklärung des "Movimiento Libertario Cubano en el Exilio" [MLC/E]; Revolution und Konterrevolution) 11. Kuba in den späten sechziger und in den siebziger Jahren (Der "neue Mensch" wird geformt; Kubas Beziehungen zur Sowjetunion; Die Landwirtschaft; Die industrielle Produktion) / 12. Die politische Machtstruktur in Kuba (Die Reorganisation der Regierungsstruktur; Die Verfassung der kubanischen Republik; Das Justizsystem; Die Kommunistische Partei Kubas [PCC]; Volksdemokratie und Dezentralisation / Die Komitees zur Verteidigung der Revolution [CDR]; Die rebellische Jugend Kubas; Die Lage der Arbeiter; Die "Gewerkschaftsdemokratie"; Arbeiterkontrolle und Selbstverwaltung; Militarisierung der Arbeit; Die Streitkräfte; Schlußbetrachtung // Anhang: u.a. Zeittafel (1959 1975) u. Ausgewählte Literaturhinweise, Personenregister
[Bearb.: rr; js]

Bearbeitungsstand: 17.03.2001



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]