Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000891

Tucker, Benjamin R.
Staatssozialismus und Anarchismus: Inwieweit sie übereinstimmen und worin sie sich unterscheiden. - 6. Aufl. - Hamburg: Verlag der Mackay-Gesellschaft, 1978. - 33 S.

ABSTRACT:
Bekannte Schrift des 1854 geborenen amerikanischen Anarchisten, in der er die beiden Strömungen des Sozialismus, nämlich den autoritären und den freiheitlichen gegenüberstellt und sich für den letzteren ausspricht; dieser Sozialismus, in dem die Interessen des Individuums zum höchsten Gesetz erhoben werden, soll nicht durch Gewalt errichtet werden sondern durch überzeugte Individuen, die sich in immer größerer Zahl vom Glauben an den Staat befreien. Bis zur Entstehung der eher kommunistisch orientierten anarchistischen Bewegung in den USA bildete Tuckers seit 1881 herausgegebene Zeitschrift "Liberty" ein Forum des amerikanischen libertären Radikalismus.
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 02.04.1992



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]