Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0001063

Brodtmann
William Godwin, der Theoretiker des individualistischen Anarchismus. - Diss. wirtsch.- u. sozialwiss. (veröfftl. Kaldenkirchen 1931). - Köln, 1931. - 56 S.

ABSTRACT:
INHALT: A. Einleitung: Geistige Strömungen der Zeit / I. Kapitel: B. Thema: I. Methode // II. Darstellung der Lehre Godwins / 1. Philosophische Voraussetzungen der Lehre: a) Individuum und Gesellschaft - b) Milieu und Erziehung / 2. Politische Ansichten: a) Die Gesetze - b) Der Staat / 3. Ökonomische Ansichten: a) Das Eigentum - b) Das Bevölkerungsproblem // C. Kritik: III. Godwins Stellung in der Nationalökonomie: 1. Ist Godwin Sozialist oder Individualist / 2. Godwin als rationaler Utopist // 2. Kapitel: Malthus' Essay über die Bevölkerung als Reaktion gegen Political Justice // Schluß: Godwins Ideen bei der Herausbildung der sozialistischen Ideen W. Thomsons
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 26.07.1993



Jetzt wieder lieferbar! Nicolas Walter:

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]