Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0001121

Thomas, Bernhard
Anarchisten: Ein Bericht. Das kurze, aber dramatische Leben des Jules Bonnot und seiner Komplizen. - Aus d. Frzs. übers. von Verena Haas-Jent u. Ilse Bindseil. - Olten u. Freiburg i. Br.: Walter-Verlag, 1970. - 359 S.

ABSTRACT:
In Romanform verfaßter Bericht über eine anarchistische "Verbrecherbande", die in Frankreich 1911/12 von dem Automechaniker Jules Bonnot angeführt wurde und ihre Beute in den Dienst der anarchistischen Propaganda stellte. "Jules Bonnot ist dem Autor Symptom für die psychische Desintegration und soziale Widersprüchlichkeit der heutigen Gesellschaft, die mit sich selbst nur fertig wird, indem sie sich von ihren krassesten Produkten reinigt: den Verbrechern. Zug um Zug entlarvt Thomas eine Gesellschaft, die sich dauernd Sündenböcke aufbereitet und deren Vernichtung lustvoll genießt." (Klappentext) INHALT: 1. Wie Bonnot, ein kleiner Berufsverbrecher aus der Provinz, nach Paris kommt und die Lunte ans Pulverfaß legt / 2. Wonach es sich für einen Schreiner wenig empfiehlt, eine allzu attraktive Frau zu haben / 3. Wie in Erwartung eines Bonnot harmlose Vegetarier zu Theoretikern des Massenmordes werden können / 4. Weil der Regen ausblieb, machen Bonnot und seine Leute noch vor den Gangstern von Chicago den ersten motorisierten Überfall / 5. Worin Raymond zusammenklappt, Jules in die Soutane schlüpft, Octave einen umbringt und Victor das ganze ausbaden muß / Bonnot verliert die Nerven, was den Schutzmann Garnier das Leben kostet. Dieudonné muß für die anderen bezahlen. Bertillon setzt seine Brille auf / 7. Von Montgeron nach Chantilly: Viel Blut für teures Geld. Von Berck-Plage nach Lozère: Gute Zeiten für Spitzel. Raymond-la-science wird durch die Liebe zu Fall gebracht / 8. Wo auf empirischen Wegh bewiesen wird, daß der Kopf eines Polizisten siebeneinhalb Centime wert ist / 9. Die große Jagd: dreißigtausend Wölfe gegen zwei tollwütige Hunde / "Ein Mensch im Todeskampf, na, das ist doch was!".
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 02.10.1999



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]